Verfasst von: isabellamader | April 22, 2011

Projekt: Agile Unternehmenskultur

Ziel

Die Unternehmenskultur stellt in Unternehmen den zentralen Faktor dar, der über die Innovations- und Anpassungsfähigkeit von Unternehmen entscheidet. Ein Kennzeichen von Unternehmenskultur ist vor allem ihre reaktive Natur: Sie ist das Resultat der gelebten und erlebten Wirklichkeit der Unternehmenszugehörigen und entzieht sich in der Regel einem direkten Interventionsmechanismus. Zur Bewältigung der Dynamik der Unternehmensumwelt werden künftig rasch anpassbare und flexible Unternehmenskulturen zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor arrivieren.

Über das Projekt

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes werden

  1. verschiedene neue Methoden entwickelt und erprobt, mit denen agile Unternehmenskulturen geschaffen werden können (Organisationsaufstellungen, SCRUM-Methodik, Relationales Veränderungsmanagement, Theorie U, Milwaukee-Ansätze, „Strategische Unternehmenskultur“, …).
  2. ein Reifegradmodell als Diagnoseinstrument entwickelt, das aufzeigt, welche Ansätze im respektiven Unternehmen mit einem hohen Nutzengrad erfolgversprechend zum Einsatz kommen könnten.

Mögliche Projektpartner

  • ca. 5 Beratungsunternehmen, die die Methodik mit entwickeln und in ihr künftiges Beratungsportfolio aufnehmen
  • ca. 10 bis 15 Anwendungsunternehmen, mit denen als Case Studies die erarbeitete Methodik evaluiert wird.
    Die die Beteiligung wird zu Selbstkosten angeboten und beläuft sich auf  EUR 3.000,-.
    Wir empfehlen dafür die Inanspruchnahme von Förderungen durch die Wirtschaftskammer (Beratungsscheck, geförderte Beratungen oder Innovationsscheck usw.) oder durch andere Fördergeber. Gerne sind wir bei der Auswahl der geeigneten Förderung behilflich.

Gerne steht Ihnen das Projektteam für Rückfragen zur Verfügung. Siehe dazu unsere Kontakt Seite.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: